Der Mann von La Mancha

Als Verräter an Staat und Kirche wird der Dichter Miguel de Cervantes eingekerkert, um auf sein Verhör zu warten. Doch bevor es dazu kommt, muss er sich vor dem Tribunal seiner Mithäftlinge verantworten. Cervantes verteidigt sich in Form eines Theaterstückes, das er mit den anderen Insassen inszeniert. Er selbst schlüpft in die Rolle seines träumerischen Romanhelden Alonso Quijana, der als Ritter Don Quijote mit blauäugigem Idealismus eine schlechte Welt bekämpfen will. In die demoralisierende Enge des Kerkers dringt die läuternde Weite der Fantasie. »Der Mann von La Mancha« erzählt nicht zuletzt von der inspirierenden und reinigenden Kraft des Theaters und eignet sich darum wie kaum ein anderes Stück für ein Projekt von Musical Güssing. Neben den Abendvorstellungen haben in vier geschlossenen Vorstellungen ca 2000 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit mit uns den unmöglichen Traum zu träumen.  
Macht die Bühne frei für den Ritter von der traurigen Gestalt, den Mann von La Mancha …

Termine

15/09/17
Permiere
Kulturzentrum Güssing
19:30 Uhr
16/09/17
Abendvorstellung
Kulturzentrum Güssing
19:30 Uhr
22/09/17
Abendvorstellung
Kulturzentrum Güssing
19:30 Uhr
23/09/17
Matinee
Kulturzentrum Güssing
16:00 Uhr
29/09/17
Abendvorstellung
Kulturzentrum Güssing
19:30 Uhr
30/09/17
Abendvorstellung
Kulturzentrum Güssing
19:30 Uhr

15/09/17   PREMIERE   KUZ Güssing   19:30 Uhr

16/09/17   ABENDVORSTELLUNG   KUZ Güssing   19:30 Uhr

22/09/17   ABENDVORSTELLUNG   KUZ Güssing   19:30 Uhr

23/09/17   ABENDVORSTELLUNG   KUZ Güssing   19:30 Uhr

29/09/17   ABENDVORSTELLUNG   KUZ Güssing   19:30 Uhr

30/09/17   ABENDVORSTELLUNG   KUZ Güssing   19:30 Uhr

Darsteller

Don Quijote (Cervantes): Kurt Resetarits
Sancho (Gehilfe): KS Josef Forstner
Aldonza: Simone Niederer
Gouverneur/Gastwirt: Otto Konrath
Herzog/Dr. Carrasco: Gabriel Wanka
Padre: Wolfgang Gerold
Barbier: Tobias Schweinzer
Antonia: Lena Poglitsch
Haushälterin: Laura Preininger
Pedro, Eseltreiber: Paul Deutsch
Anselmo, Eseltreiber: Dieter Ehrenhöfler
Jose, Eseltreiber: Ammar Manhub
Juan, Eseltreiber: Thomas Schmidt
Eseltreiber: Matthias Horvath
Eseltreiber: Simon Stimpfl
Maria, Maurin: Michaela Knor
Maurin: Helena Sturm
Maurin: Rosalie Stimpfl
Maurin, Pferd: Selina Schrei
Maurin, Pferd: Antonia Stubits
Maurin, Pferd: Anja Becha
Wärter: Anja Hager
Wärter: Teresa Katharina Gumhalter

Band

Trompete: Michael Dax
Trompete: Yvonne Kropfhofer
Klarinette: Julia Dax
Klarinette: Laura Divosch
Querflöte: Maria Udwardi
Querflöte: Ewa Reibling
Posaune: Hermann Kureck
Posaune: Michael Arzberger
Posaune: Johannes Molnar
Horn: Nagy Bálint
Keyboard: Belush Korenyi
Gitarre: Emmerich Molnar
Bassgitarre: Gerhard Szapacs
Schlagzeug: Niklas Schmidt

Team

Gesamtleitung, Regie: Marianne Resetarits
Musikalische Leitung: Belush Korenyi
Korrepetition, Arrangements, Choreinstudierung: Belush Korenyi
Arrangements, Einstudierung: Gordon Bovinet
Choreografie, Staging: Evamaria Mayer
Dance Captain, Choreografieassistenz: Gabriel Wanka
Dance Captain, Choreografieassistenz: Helena Sturm
Schauspiel: Ilse Maria Harzfeld
Bühnendesign: Peter Schaberl
Kostüme: Olga Gröschl
Bühnenbau: Oswald Hager, Karl Pandl
Sounddesign: Thomas Postmann
Tonassistent: Roland Schilcher
Tontechnik: Peter Weber, Anja Hager
Lichtdesign: Michael Grundner
Lichttechnik: Karl-Heinz Fuchs, Florian Tanczos, Stefan Maitz
Verfolger: Gerhard Kristen, Gerhard Hatzmann
Grafik, Fotos: Rainer Riedl
Maske: Christine Hager, Brigitte Szvetits
Regieassistenz: Teresa Gumhalter
Büro: Karin Jandrisevits, Brigitte Szvetits