Dornröschen ab 9. Juni 2019

Güssinger Musical Kids proben für Stationentheater-Märchen

Mitten in den Proben für das Märchenmusical „Dornröschen“ befindet sich das Kinderensemble von Musical Güssing. „An den Wochenenden werden Choreographie, Solos, Chöre und Texte trainiert“, berichtet Regisseurin Marianne Resetarits.

Das Besondere an der heurigen Inszenierung, die erstmals auf der Burg aufgeführt wird: Sie ist ein „Stationen-Musical“, das sich durch mehrere Räume der Burg bewegt. „Die miteinander verwobenen Handlungsstränge werden parallel an verschiedenen Orten gespielt. Das Publikum wird eingeladen, den Figuren zu folgen und die Geschichte hautnah mitzuerleben“, beschreibt Resetarits.

Premiere für „Dornröschen“ auf der Burg ist am Pfingstsonntag, dem 9. Juni. Weitere Aufführungen folgen am 10., 15. und 16. Juni. Beginn ist jeweils um 16.00 und um 18.00 Uhr. Karten unter 03322/43129 oder info@musicalguessing.com.

Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Thomas Baldasti und Ramona Tomisser, die Choreographien werden von Sophie Kubec einstudiert. Das Konzept für das Stationen-Musical wurde von Florian und Marianne Resetarits erarbeitet, der Text stammt von Valentina Resetarits.